Yoga im Büro? Warum denn nicht?

Yoga auf dem Stuhl
Standard

Wenn ich so über meinen Tag nachdenke und überlege wie oft ich am Tag sitze, dann ist das echt viel: Morgens am Frühstückstisch, im Auto auf dem Weg zum Kindergarten & Arbeit, auf meinem Bürostuhl, im Auto auf dem Weg nach Hause, beim Mittagessen, Nachmittags um mich auf meine Yogastunden vorzubereiten, dann sitze ich auf dem Boden beim Spielen und Abends sitze ich fertig auf der Couch.

So geht es ja nicht nur mir und wer einen 8-10 Stunden-Tag im Büro sitzt, der merkt ganz schnell, wie das den Rücken, Nacken und auch die Verdauung beeinflussen kann.

Yoga kann man ganz einfach in seinen Alltag integrieren, egal ob man eine kleine Übung heimlich am Schreibtisch mach (die Kollegen merken nix davon), in der Mittagspause im Pausenraum sich dehnt oder sogar im Meeting. Es gibt so viele Möglichkeiten den Körper zu dehnen und zu aktivieren. Das nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und man kann wieder viel frischer und konzentrierter an die Arbeit gehen.

Am Samstag 24. Oktober gebe ich genau zu diesem Thema einen kleinen Workshop an der Familienbildungsstätte in Kalkar. Du erfährst wie man richtig sitzt, wie man sich zwischen durch entspannen und lockern kann, welche Übungen gut sind dich besser zu konzentrieren und auch wie du Mini-Meditationen nutzen kannst um dich zu fokussieren und Kraft zu schöpfen.

Es gibt noch freie Plätze, also schnell anmelden bei der FBS-Kalkar und Infos gibt es auch auf der YOGAyoga-Seite.

YoBEKA-Kinderyoga ab Oktober auch für Schulkinder

YoBEKA-Kinderyoga Kalkar
Standard

Langsam wächst auch das Angebot von meiner Freundin Yvonne, die in unserem YOGAyoga-Raum YoBEKA-Kinderyoga-Kurse anbietet.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde ein neuer Kurs für Kinder im 1. Schuljahr – also von 6-7 Jahren eingerichtet, der im Oktober starten soll. YoBEKA steht für Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Wer mehr über diese schöne Form des Yogas erfahren möchte kann über folgenden Link mehr erfahren: YoBEKA-Kinderyoga

Die Anmeldung erfolgt über die Familienbildungsstätte Kalkar. Momentan wird der Kurs als vollbelegt angezeigt – das liegt aber daran, dass der Kurs noch reserviert ist für die aktuellen Kursteilnehmer – aber es wird bestimmt noch freie Plätze geben. Somit lohnt es sich, einen Platz auf der Warteliste zu sichern.

Selbstverständlich wird auch der Kurs für Kinder im Vorschulalter fortgesetzt – auch hier bitte auf die Warteliste eintragen.

Ich freu mich riesig für Yvonne, vor allem weil beim ersten Kurs, der Anfang des Jahres startete, alles noch so unsicher war und er fast nicht stattgefunden hätte aufgrund der geringen Nachfrage. Alles muss einfach langsam wachsen und es geht nicht schneller, wenn man Druck ausübt oder ewig wartet um zu säen.

„Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht!“ Afrikanisches Sprichwort

Wie wahr!

Kursplanung 2016! Yogakurse, Kochkurse und Eltern-Kind-Kurse!

Standard

Wie die Zeit doch rennt – es ist gerade mal Juni und schon ist es wieder Zeit für die FBS-Kalkar meine Kursplanung für 2016 abzugeben.

Seit Anfang 2013 bin ich jetzt Dozentin bei der FBS und meine Kurse nehmen ständig zu. Als ich zu Beginn den ersten Yogakurs – Vinyasa-Yoga zum Start ins Wochenende – plante, war ich super stolz, dass ICH einen Kurs bei der Familienbildungsstätte gebe. Dann folgten Baby-Yoga-Kurse, Eltern-Kind-Kurse… Yoga war mir natürlich so nicht genug und hinzu kamen Workshops (Business-Yoga) und Yoga-Koch-Kurse. Da mir die Kochkurse einen solchen Spaß machen will ich in 2016 diese fortsetzen und erweitern.

Ich will noch nicht zu viel verraten, aber insgesamt sind es 13 weitere Kochkurse, die ich eingereicht habe und ihr dürft euch auf kulinarische Köstlichkeiten freuen. Es wird vegan, süddeutsch, langsam/genussvoll und tierisch gekocht und gebacken.

Selbstverständlich führe ich die Yoga-Kochkurse fort. Die Familienbildungsstätte bietet durch ihre Räumlichkeiten eine super Location um Kochen und Yoga zu verbinden.

Der nächste Kochkurs „Genuss für Körper und Seele – Yoga und Kochen Sommer“ findet am 21.6 statt. Leider sind hier die Plätze schon vergeben, aber wer auf diese Konzept Lust hat, kann sich noch für die Kurse im Herbst anmelden über folgenden Link kommst du zur Anmeldung Genuss für Körper und Seele – Herbst

Sobald die Kurse spruchreif sind erfährst du des hier 🙂

Voller Vorfreude und Freude auf alle Kurse in 2015! Anke