Rezept für weihnachtliche Schokomandeln

Standard

Ich liebe sie! Und meine Familie nennt sie auch Crack-Nüsse – weil man einfach nicht genug bekommen kann – von meinen weihnachtlichen Schokomandeln.

Heute verrate ich das Rezept dazu! Der Clou – sie sind super schnell gemacht – vegan – und es gibt unzählige Variationsmöglichkeiten. So geht’s:

Zutaten:

6oo g Mandeln ungeschält

100 g Zartbitterschokolade

1 TL Zimt

1/4 TL Koriander gemahlen

80 g Puderzucker

Zubereitung: Backofen auf 150 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Die Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen 30 Minuten leicht rösten. Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. Die Gewürze gut unterrühren. Die abgekühlten Mandeln in eine große Schüssel geben und mit der Gewürzschokolade gut mischen, sodass alle Mandeln mit Schokolade umhüllt sind. In eine große Schüssel mit Deckel den Puderzucker geben und die Schokomandeln zugeben. Schüssel verschließen und gut schütteln. So werden alle Mandeln mit Zucker umhüllt und bleiben nicht mehr aneinander kleben. Schokomandeln auf ein Blech geben und abkühlen lassen. Fertig!

Man kann dieses Rezept auch mit anderen Nüssen machen und die Gewürze variieren – sehr lecker auch mit Lebkuchengewürz oder getrockneter gemahlener Orangenschale.

Und bist du auch schon süchtig?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s