Backe, Backe – leckeres Brot!

Römerbrot Rezept Brot
Standard

Brot – ein Grundnahrungsmittel für mich. So ein richtig schönes Vollkornbrot einfach mit Butter kann so lecker sein, aber manchmal ist es gar nicht so einfach überall ein tolles Brot zu bekommen.

Seit ich hier an den Niederrhein gezogen bin ist mir das besonders aufgefallen. Vielleicht durch den niederländischen Einfluss sind hier viele Brote sehr weich und haben keinen großen Anteil an wertvollem Vollkornmehl und Körnern. Zum Bioladen schaffe ich es nicht regelmäßig und darauf verzichten möchte ich auch nicht. Da bleibt einem nur selbst backen und das ist gar nicht so schwer wie man denkt.

Nicole (von Soulfoodyoga) hat mir Ihr Rezept für ein „Römerbrot“ gegeben – super einfach, mega lecker. Das habe ich gemeinsam mit meiner Tochter gezaubert und hier das Rezept auch für euch:

Römerbrot

1000 g Weizenmehl

Brot backen - kinderleicht!

Brot backen – kinderleicht!

1 L lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
100g Leinsamen
200g Sonnenblumenkerne
125g Haselnüsse grob zerkleinert
4 EL Apfelessig
3 TL Salz
2 TL gem. Koriander

Zubereitung:
In einer Schüssel Hefe in Wasser auflösen. Alle anderen Zutaten der Reihe nach zugeben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) oder mit der Hand gut durchrühren.
Teig in eine gefettete Kastenform geben u. in den kalten Backofen schieben. 75 Min/ 220°

(Das Rezept ist ausreichend für zwei Kastenformen – man kann also gut auch nur das halbe Rezept machen).

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Hast du auch ein gutes, einfaches Rezept für ein Brot?

Römerbrot

Römerbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s